White Paper #4
Dynamische Feinadjustierung regelbasierter Risk Overlay-Ansätze

Manager sehen sich meist mit drei zentralen Anforderungen konfrontiert: Erstens soll die Wertuntergrenze gesichert werden. Zweitens sollen dabei die Opportunitätskosten möglichst gering sein. Drittens sollen regelbasierte und nachvollziehbare Prozesse vorgehalten werden. Gezielt eingesetzte taktische Signale können diese Anforderungen erfüllen und als antizyklische Komponenten unterstützend wirken. An welchen Stellen und mit welchen Auswirkungen im Overlay-Investmentprozess sich taktische Signale einsetzen lassen, lesen Sie in diesem White Paper.